Ska vi gå fika?

Hält man sich in Schweden eine gewisse Zeit auf, kommt man nicht umhin, dieser Frage zu begegnen. Der „gemeine“ Deutsche hat natürlich Allerlei im Kopf, wenn er/sie das Wörtchen „fika“ zum ersten Mal hört. Dass es sich dabei um die Lieblingsbeschäftigung der Schweden handelt, nämlich das Kaffeetrinken mit einem „Bulle“ (Gebäckstück) dazu, ahnt erstmal keiner.

typisch schwedische fika

Am liebsten trinken sie ihn kohlrabenschwarz, ohne Milch und Zucker und jede Menge davon. Auf dem Land wird er auf einer Wärmeplatte warmgehalten, oder in einem Perkulator zubereitet und in eine Warmhaltekanne umgefüllt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.