Die Gärten von Norrviken bei Båstad

Die wunderschönen Gärten in Norrviken bei Båstad wurden erschaffen von Rudolf Abelin (1864-1961). Er wollte einen Platz der Ruhe und Besinnlichkeit erschaffen. Naturnah, mit plätschernden Gewässern und Vogelgesang. Die geplante Kapelle wurde allerdings nie gebaut. Ein Teil des Gartens ist dem Thema Japan gewidmet und in Anlehnung an japanische Gärten im Sinne des Shintoismus erschaffen worden. Eine wahre Oase des Friedens und der Kontemplation. Die nachfolgenden Bilder sind aus diesem Teil des Gartens.

Norrvikens Gärten
Ein wundervoll restauriertes Gebäude mit Orangerie und Restaurant.
Teil des japan. Gartens
Wasser, Holz und Stein dominieren den japanischen Garten.
japanischer Garten Norrviken
Bachgeplätscher und Vogelgesang laden ein, ein wenig zu verweilen.
Norrviken Båstad
Eine Balance finden zwischen der ursprünglichen Natur und deren Veränderung durch Menschenhand. Der japanische Garten zeigt diese Balance.
Norrviken, Båstad
Uralte Bäume, z.T. aus Japan und China wachsen hier.
Rudolf Abelin Norrviken
Auch der Gründer, Rudolf Abelin, dieser herrlichen Gärten hat hier seine letzte Ruhestätte gefunden.

Carl von Linné – Råshult

10. Kulturreservat in Schweden – Råshult – Carl von Linnés Geburtsort

Schlafgemach - Råshult (Carl von Linné 18. Jahrhundert)

Direkt nördlich von Älmhult liegt das Kulturreservat Råshult. Vor 300 Jahren wurde hier der bekannte Wissenschaftler Carl von Linné geboren. Hier hat er die erste Zeit seines Lebens verbracht und sein Interesse für die Pflanzenwelt und die Natur entdeckt.

Carl von Linné - Geburtshaus

Noch heute werden die Wiesen und Äcker auf die gleiche Weise wie im 18. Jahrhundert bearbeitet. Wanderwege führen durch die prächtige Kulturlandschaft und mehrere Gärten gibt es zu entdecken: der Lustgarten, der Kräutergarten, der Kohlgarten und Hopfengarten.

Råshult - Gärten

Nach der Wanderung sollte man unbedingt im Café in Råshult einkehren. Es hat vom 1. Mai an geöffnet. Zwei warme vegetarische Gerichte plus ein üppiges Salatbuffet kann man im Garten oder im Wintergarten geniessen. Viele verwendete Zutaten stammen aus eigenem Anbau, das Café trägt das schwedische KRAV Siegel für biologischen Anbau. Mittagessen kann man zwischen 12-14 Uhr, geöffnet ist das Café zwischen 11-16 Uhr.

Café Råshult - biologisch vegetarisch
Café Råshult - Tiere am Bauernhof